Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 224 Kurse  • 369 Termine  • 73 Anbieter

« Zurück

"Berufsorientierung, berufliche Ausbildung und Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete"

Programme-Beratung-rechtliche Grundlagen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Wie können Patinnen und Paten Geflüchtete beim Übergang in den Beruf sinnvoll unterstützen?

Berufsorientierung und Berufsfindung sowie die Suche nach einem Ausbildungsplatz sind in Patenschaften mit Geflüchteten zentrale Themen.
Franziska Voges und Ilka Tietje informieren über die rechtlichen Grundlagen beim Zugang zu Ausbildung und Arbeit für Geflüchtete mit gesichertem und ungesichertem Aufenthalt und stellen unterschiedliche Angebote und Programme vor, die zur Arbeit und Ausbildung führen. Zudem wird gezeigt, bei welchen Schritten Patinnen und Paten sinnvolle Unterstützung bieten können und welche spezifischen Beratungsangebote in Hamburg in Anspruch genommen werden können.

Referentinnen:
Franziska Voges arbeitet in der Abteilung MIZ-Migration und internationale Zusammenarbeit der passage gGmbH. MIZ iniziiert Projekte, die sich mit der beruflichen Integration von Migrant/innen und Flüchtlingen zu befassen. Unter anderem leistet MIZ die Koordination der Projektverbünde FLUCHTort Hamburg 5.0 und Chancen am FLUCHTort Hamburg Plus, des Projekts "Vernetzung Flucht Migration Hamburg" sowie der IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch (FaBeDe).
Ilka Tietje von basis und woge e.V. arbeitet für das Projekt PLIETSCH! im Projektverbund FLUCHTort S.O. Das Projekt ist ein Beratungs- und Begleitungsangebot, das junge Geflüchtete bei der Berufsorientierung und bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche unterstützt. Während der Ausbildungszeit werden die Geflüchteten im Rahmen des Projekts von studentischen Mentoren begleitet.

Anmeldungen: Unter Angabe des Betreffs "Arbeitsmarkt" an info@buergerstiftung-hamburg.de. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos, die Anmeldung allerdings verbindlich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Projekts "Landungsbrücken für Geflüchteten-Patenschaften in Hamburg stärken".

In Kooperation mit Mentor.Ring Hamburg.
Gefördert durch Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
26.03.18
18:00 - 21:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
kostenlos Schoppenstehl 31
20095 Hamburg-Altona-Altstadt
Anbieteradresse
BürgerStiftung Hamburg
Schopenstehl 31
20095 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 87 88 969-62
Fax: 040 / 87 88 969 -61
Kontakt: Volker Uhl
www.buergerstiftung-hamburg.de
volker.uhl@buergerstiftung-ha..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de