Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 285 Kurse  • 550 Termine  • 94 Anbieter

« Zurück

Probleme mit der Atmung verstehen und atemtherapeutische Maßnahmen in der Häuslichkeit anwenden

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Kinder und Jugendliche, die aufgrund körperlicher Einschränkungen auf Unterstützung bei der Atmung angewiesen sind, erhalten diese helfenden Maßnahmen zunehmend auch in ihrem häuslichen Umfeld.
Die Veranstaltung bietet Informationen und Austausch rund um die häusliche atemtherapeutische Pflege.

Zielgruppe
Vorrangig Eltern und andere Bezugspersonen von schwerkranken Kindern und Jugendlichen, haupt- und ehrenamtlich Tätige auf Anfrage

Inhalte im Überblick
• Mögliche Veränderungen der Atmung (Frequenz, Tiefe, Rhythmus)
• Verschiedene atemtherapeutische Maßnahmen: Inhalation – Absaugen – Lagerung – O2-Therapie
• Hygienische Aspekte
• Zeit für Fragen und Erfahrungsaustausch Abschluss

Referentin
Petra Marquardt, Kinderkrankenschwester

Die TeilnehmerInnen erhalten am Ende der Fortbildung eine Teilnahmebescheinigung.

Für Eltern/Angehörige, die bereits in der Begleitung durch das Kinder-Hospiz Sternenbrücke sind, ist das Angebot kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich.

Anmeldung
über dieses Formular

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
Fr.25.05.18
17:00 - 20:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
35 €
s. Beschreibungstext
Sandmoorweg 62
22559 Hamburg-Rissen

Ort: Akademie Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Anbieteradresse
Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Sandmoorweg 62
22559 Hamburg
Tel: 040 / 81 99 12 42
Fax: 040 / 81 99 12 52
Kontakt: Franca Barra
https://sternenbruecke.de/home
info@sternenbruecke.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de