Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 251 Kurse  • 456 Termine  • 84 Anbieter

« Zurück

Dolmetschen im therapeutischen Setting

Dieses Angebot ist abgelaufen.

In dieser Fortbildung vermitteln wir Wissen über Besonderheiten beim Dolmetschen für Flüchtlinge und informieren, wie die Lebensumstände dieser Bevölkerungsgruppe die Interaktion mit dem Dolmetscher beeinflussen. In diesem Rahmen werden die häufigsten Krankheitsbilder dieser Patientengruppe mit ihren typischen Symptomen vorgestellt. Im Anschluss werden wir die oft widersprüchlichen Anforderungen benennen, die von Therapeuten und Patienten an den Dolmetscher gestellt werden und geeignete Verhaltensweisen erarbeiten. Auch wird die Abgrenzung zum Patienten thematisiert. Abschließend wenden wir uns den sprachlichen Besonderheiten zu. Anhand von Fallbeispielen sollen hier gemeinsame Lösungen erarbeitet werden.

Zielgruppe: Dolmetscher im Kontext von Psychotherapie, insbesondere in der Therapie von Flüchtlingen

Referent: Dr. Areej Zindler

Wissenslevel: Basiswissen wird vorausgesetzt

Anmeldung zur Fortbildung:
www.uke.de/mvz/fluechtlingsambulanz

Für Dolmetscher, die mit der Flüchtlingsamublanz zusammenarbeiten, ist die Fortbildung kostenlos.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
Di.05.06.18
09:00 - 15:00 Uhr
1 Tag
(6 Std.)
80 €
s. Beschreibungstext
Martinistraße 52
20246 Hamburg-Eppendorf

Ort: Gebäude O46, Raum D06

Anbieteradresse
Ambulanzzentrum des UKE - Flüchtlingsambulanz
Martinistraße 52
20246 Hamburg-Eppendorf
Tel: 040 / 47 19 308 0
Kontakt: Neele Penning
https://www.uke.de/kliniken-i..
fortbildungen-fluechtlingsamb..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de