Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 261 Kurse  • 469 Termine  • 88 Anbieter

« Zurück

Punkt, Punkt, Komma, Tod - wie Kinder den Tod verstehen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Dr. Miriam Haagen, Fachärztin für Kinder- u. Jugendmedizin und Psychotherapie stellt die kindliche Auseinandersetzung mit der Endlichkeit dar. Kinder reagieren unmittelbar auf ihre Umwelt. Was geschieht, wenn Kinder Sterben, Tod und Trauer erleben? Können sie „Unfassbares“ begreifen, in Worte fassen oder mit Bildern vermitteln, was sie erleben und wie sie das Geschehen bewegt?
Die Referentin gibt den Zuhörern die Möglichkeit, von eigenen Erfahrungen zu berichten und beantwortet Fragen.
Anschließend besteht die Gelegenheit, die gleichnamige Ausstellung anzuschauen, die vom 11.04. bis 28.09.2018 im Hamburger Hospiz läuft. Vierzig Werke und fünf KünstlerInnen ermutigen die Fragen der Kinder auszuhalten und sie ernst zu nehmen. Die Ausstellenden sind Jutta Bauer, Ursula Kirchberg, Katja Mackens-Hassler, Sandra Schlichting und Sven Brauer.
Anmeldung: veranstaltungen@hamburger-hospiz.de und 389075-205
Eintritt: frei. Der Verein freut sich über Spenden

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
Mi.18.04.18
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag
(2 Std.)
kostenlos Helenenstraße 12
22765 Hamburg-Altona-Nord

Ort: Hamburger Hospiz e.V.

Anbieteradresse
Hamburger Hospiz e.V.
Helenenstraße 12
22765 Hamburg-Altona-Nord
Tel: 040 / 389 075-205
Kontakt: Angela Reschke
www.hamburger-hospiz.de/
veranstaltungen@hamburger-hos..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de