Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 77 Kurse  • 98 Termine  • 37 Anbieter

« Zurück

Diskriminierung erkennen, Handlungsstrategien entwickeln

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalte:
Menschen erleben Diskriminierung. Täglich, aus verschiedenen Gründen und in vielen Lebensbereichen. In der S-Bahn, in der Schule, am Arbeitsplatz, in der Behörde, in der Freizeit. Wegen der Hautfarbe, dem Nachnamen, der Religion oder des Geschlechts. Es kann sich um beleidigende Äußerungen handeln, um Entscheidungen, Ablehnungen oder um strukturelle Benachteiligung. Nicht immer ist Diskriminierung einfach zu erkennen und einzuordnen. Und Beratenden gehen manchmal die Ideen aus, was gegen Diskriminierung getan werden kann.

Im Seminar werden Wissen zu Diskriminierungsformen und Handlungsstrategien vermittelt, an Fallbeispielen erörtern wir Fragen und diskutieren Möglichkeiten für ein sinnvolles Vorgehen. Dabei fließen Erfahrungen aus der Antidiskriminierungsberatung im Projekt amira und aus der Anwendung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) eine Rolle. Auch die Rolle und Erfahrungen als Berater*in können Gegenstand der Reflexion sein.

Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Bestätigung möglich.
Diese erhalten Sie ab dem 17. September 2018.

Anmeldung:
Anmeldung nur per email (bis zum 12. Oktober 2018) an: anmeldung.me@diakonie-hamburg.de
Bitte Namen, Einrichtung und Telefon angeben.

Rückfragen Marjan van Harten; Referat Migration; Tel: 040-30620-434
Ingrid Lasko; Referat Migration; Tel: 040-30620- 327

Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt
22.10.18
Mo.
10:00 - 16:00 Uhr
1 Tag
(6 Std.)
45 € Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Anbieteradresse
Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 306 20-434
Fax: 040 / 306 20-333
Kontakt: Marjan van Harten
www.diakonie-hamburg.de
vanHarten@diakonie-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de