Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 257 Kurse  • 524 Termine  • 74 Anbieter

Erweitern Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken - z.B. Flüchtlingsarbeit, abends

« Zurück

Fortbildung: Kinder und Jugendliche im Asylverfahren

Kernstück des Asylverfahrens ist die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, in der die individuellen Fluchtgründe erfragt werden. Schon für Erwachsene sind Ablauf und inhaltliche Schwerpunktsetzungen dieser Befragung ohne vorherige Erklärung unklar. Umso schwieriger ist es für Kinder und Jugendliche. Eine altersgemäße Aufklärung und Unterstützung erhalten sie jedoch nicht. Dabei kann gerade für Kinder und Jugendliche die Schilderung der Erlebnisse in ihrem Herkunftsland und auf der Flucht schwierig und belastend sein, so dass sie die Anhörungssituation nicht bestmöglich für ihr Asylverfahren nutzen können. Eine Vorbereitung, die sich an den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen orientiert, kann dabei helfen, dass sie sich in der Anhörung sicherer fühlen und offen und umfassend von ihren Erlebnissen berichten.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die mit jungen Flüchtlingen arbeiten. Sie erhalten einen Überblick über Ablauf und inhaltliche Schwerpunkte von Anhörungen und beschäftigen sich mit weiterführenden Themen wie z. B. der Anhörungsfähigkeit, den Entscheidungen des Bundesamtes und aufenthaltsrechtlichen Perspektiven.

Referenten: fluchtpunkt

Der Teilnehmerbeitrag ist bar am Tag der Veranstaltung zu entrichten. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Bestätigung möglich. Diese erhalten Sie ab dem 21.08.2017.

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Abmeldung bis 10 Tage vor der Veranstaltung. Wenn wir keinen Ersatz für Sie finden (oder Sie einen Ersatz stellen) sowie bei Nichterscheinen, stellen wir Ihnen den Teilnahmebeitrag in Rechnung. Weitere Informationen finden Sie in unsere Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahmegebühren für Fortbildungen sind stark vom DW subventioniert. Ziel ist die regelmäßige Qualifizierung der Mitarbeitenden unserer Einrichtungen in Hamburg und der Nordkirche. Die Fortbildung steht Mitarbeitenden anderer Wohlfahrtsverbände offen.

Anmeldung nur per E-Mail (bis zum 15.09.2017) an:
anmeldung.me@diakonie-hamburg.de
Bitte Namen, Einrichtung und Telefon angeben.

Ingrid Stepanyan; Referat Migration; Tel: 040-30620-327
Marjan van Harten; Referat Migration; Tel: 040-30620-434

Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
25.09.17
09:30 - 17:00 Uhr
1 Tag 45 € Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt

Veranstaltungsort: Dorothee-Sölle-Haus, Raum 9

Anbieteradresse
Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 306 20-434
Fax: 040 / 306 20-333
Kontakt: Marjan van Harten
www.diakonie-hamburg.de
vanHarten@diakonie-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Meike Wimmer, Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
m.wimmer@aktivoli.de; b.schae..