Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 198 Kurse  • 324 Termine  • 75 Anbieter

« Zurück

Fortbildung: Rechtliche Situation afghanischer Flüchtlinge

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Nach wie vor ist Afghanistan eines der Hauptherkunftsländer für Flüchtlinge. Obwohl die Sicherheitslage sich in den letzten Monaten eher verschlechtert hat, wird von offizieller Seite versucht, den Zugang von afghanischen Flüchtlingen nach Europa und ihre Bleibemöglichkeiten weiter zu erschweren.

Neben der allgemeinen Sicherheitslage in Afghanistan haben Flüchtlinge die unterschiedlichsten Fluchtgründe. In der Veranstaltung sollen diese an Beispielen dargestellt werden und ihre jeweilige Bedeutung für das Asylverfahren erläutert werden. Anhand der Beispiele werden die unterschiedlichen Schutzmöglichkeiten im Asylrecht dargestellt. Darüber hinaus werden Fragen des Familiennachzugs insbesondere nach der Einstellung der Bearbeitung von Visumsanträgen durch die Botschaft Kabul und die Möglichkeiten, in Griechenland gestrandete Familien- angehörige über die Dublin-Regeln nach Deutschland zu holen, besprochen.

Dargestellt werden auch die Möglichkeiten außerhalb des Asylverfahrens ein Aufenthaltsrecht zu erhalten.

Im Hinblick auf die seit knapp einem Jahr durchgeführten Abschiebungen nach Afghanistan soll dargestellt werden, welche Möglichkeiten bei einer konkret bevorstehenden Abschiebung zu ergreifen sind und wie sich die aktuelle Situation u.a. im Hinblick auf den erwarteten neuen Lagebericht darstellt.

Referent: Björn Stehn (Rechtanwalt)

Der Teilnehmerbeitrag ist bar am Tag der Veranstaltung zu entrichten. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Bestätigung möglich. Diese erhalten Sie ab dem 14. Mai 2018.

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Abmeldung bis 10 Tage vor der Veranstaltung. Wenn wir keinen Ersatz für Sie finden (oder Sie einen Ersatz stellen) sowie bei Nichterscheinen, stellen wir Ihnen den Teilnahmebeitrag in Rechnung. Weitere Informationen finden Sie in unsere Teilnahmebedingungen.

Anmeldung nur per email (bis zum 15.06.18) an:
anmeldung.me@diakonie-hamburg.de

Bitte Namen, Einrichtung und Telefon angeben.
Rückfragen Marjan van Harten; Referat Migration; Tel: 040-30620-434

Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
Mo.25.06.18
10:00 - 16:00 Uhr
1 Tag 45 €
Rabatt möglich
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt

Dorothee-Sölle-Haus, Raum 9

Anbieteradresse
Diakonisches Werk Hamburg - Referat Migration, Flucht und interkulturelle Arbeit
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 306 20-434
Fax: 040 / 306 20-333
Kontakt: Marjan van Harten
www.diakonie-hamburg.de
vanHarten@diakonie-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
b.schaefertoens@aktivoli.de