Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 255 Kurse  • 521 Termine  • 73 Anbieter

Erweitern Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken - z.B. Flüchtlingsarbeit, abends

« Zurück

Demenz-Fortbildung II Kommunikation und Stressprävention

Mit Personen zu kommunizieren, die eine fortgeschrittene Demenz haben, ist eine große Herausforderung für Pflegende, Betreuende und Angehörige, aber zuallererst für die Person mit Demenz selbst. Um den kommunikativen Kontakt zu Personen mit Demenz zu sichern und ihnen Aufmerksamkeit und Geborgenheit zu vermitteln, müssen wir eingeübte Routinen durchbrechen und unsere Kommunikation radikal vereinfachen.

Inhalte:

  • Kommunikationsbezogene Besonderheiten der Demenzsymptomatik
  • Stress- und aggressionsauslösende Faktoren der Umgebung
  • Stressprävention durch Optimierung der Rahmenbedingungen (z. B. Akustik und Lichtverhältnisse)
  • Mindestanforderungen an die Kontaktaufnahme und -führung
  • Kommunikationstipps von Dr. med. Herbert Mück (empfohlen vom Universitätsklinikum Freiburg, Abt. für Psychiatrie und Psychotherapie und dem Zentrum für Geriatrie und Gerontologie Freiburg)
  • Bedeutung und Einbezug von Symbolen in der Kommunikation

Teilnehmer:

  • Leitungs-, Fach- und Assistenzkräfte aus dem Pflege- und Betreuungsbereich
  • Angehörige von Pflegebedürftigen und andere Interessierte

Voraussetzungen:
Offenheit für neue Impulse; Bereitschaft, Gewohntes kritisch zu hinterfragen; Aufgeschlossenheit für eine Verbesserung der Pflege- und Betreuungssituation

Referent:
Mark-Peter Althausen, Fachpfleger Geriatrie, Qualitätsbeauftragter (TÜV)

Ablauf:
Zwei ganztägige Fortbildungen (Fortbildung I am Vortag), buchbar als Blockfortbildung oder jeweils als Einzelfortbildung.
Gemäß §§ 53c (ehemals 87b) und 45b SGB XI auch als Nachschulung geeignet.

Anmeldung zur Fortbildung bitte an Fax 030 / 54 44 59 81 oder 030 / 37 71 90 59

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
02.11.17 1 Tag 85 €
s. Anmerkungen Bemerkungen
Schanzenstraße 75-77
20357 Hamburg-Sternschanze

Ort: Hamburger Volkshochschule
Konditionen: Preis nach Absprache für pflegende Angehörige und bei Block-Buchung (Fortbildung I + II)

01.11.18 1 Tag 85 €
s. Anmerkungen Bemerkungen
Schanzenstraße 75-77
20357 Hamburg-Sternschanze

Ort: Hamburger Volkshochschule
Konditionen: Preis nach Absprache für pflegende Angehörige und bei Block-Buchung (Fortbildung I + II)

s.o.
Anbieteradresse
Adolf-Althausen-Verein Demenz & Umwelt e. V.
Archenholdstr. 68
10315 Berlin
Tel: 030 / 54 44 59 80
Fax: 030 / 54 44 59 81
Kontakt: Mark-Peter Althausen
www.althausen.de
institut@althausen.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Meike Wimmer, Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
m.wimmer@aktivoli.de; b.schae..