Aktivoli

Sie finden hier aktuell • 194 Kurse  • 292 Termine  • 72 Anbieter

« Zurück

Umgang mit Schlafschwierigkeiten bei psychisch belasteten Kindern und Jugendlichen

Zu den am häufigsten beobachteten Beschwerden nach traumatischen Erfahrungen zählen Ein- und Durchschlafstörungen, nicht erholsamer Schlaf und Alpträume.

Die Fortbildung informiert darüber, wie chronischer Schlafmangel u.a. das Risiko für Depressionen, Konzentrationsschwierigkeiten, Angsterkrankung und Kopfschmerzen erhöht. Insbesondere die daraus resultierende eingeschränkte Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit belastet die Jugendlichen in ihrem schulischen Vorankommen und beeinträchtigt die Lebensqualität.
In dieser Fortbildung werden zudem konkrete verhaltenstherapeutische Interventionsmethoden für Jugendliche mit psychisch bedingten Schlafstörungen vermittelt und die Schlafregeln vorgestellt.

Zielgruppe: Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere Betreuer und Vormünder, Lehrer, Psychotherapeuten, Ärzte

Referenten: Dr. Areej Zindler, Anne Neumann-Holbeck

Wissenslevel: Vermittlung von Basiswissen

Anmeldung zur Fortbildung:
www.uke.de/mvz/fluechtlingsambulanz

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrt, Bemerkungen
06.11.18
09:00 - 12:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
50 € Martinistraße 52
20246 Hamburg-Eppendorf

Ort: Gebäude O46, Raum D06

Anbieteradresse
Ambulanzzentrum des UKE - Flüchtlingsambulanz
Martinistraße 52
20246 Hamburg-Eppendorf
Tel: 040 / 47 19 308 0
Kontakt: Neele Penning
https://www.uke.de/kliniken-i..
fortbildungen-fluechtlingsamb..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
AKTIVOLI Freiwilligenakademie Hamburg
Burchardstraße 19
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 76 50 01-43
Fax: 040 / 23 09 30
Kontakt: Bernd Schäfertöns, Mo-Fr: 9-14 Uhr
www.freiwilligenakademie-hamb..
m.wimmer@aktivoli.de; b.schae..